Cecilia Clò

Clo Cecilia 250x375 2

Cecilia Clò genoss ihren ersten Cellounterricht im Alter von 7 Jahren. Sie studierte zunächst am Konservatorium Claudio Monteverdi in ihrer Heimatstadt Bozen bei M° Luca Fiorentini und M° Lucio Labella Danzi. Daraufhin wählte sie das Studium der Instrumentalpädagogik mit Prof. Florian Berner am Kärntner Landeskonservatorium welches sie mit Auszeichnung abschloss.

Bereits während des IGP-Studiums wählte sie den Schwerpunkt „alte Musik“ und seit Oktober 2018 studiert sie Barockcello an der Universität Mozarteum Salzburg in der Klasse von Prof. Marco Testori. Cecilia wirkte bei verschiedenen Ensembles und Orchestern mit, u.a. Orkester Norden, dem Wiener Jeunesse Orchester und Recreation Graz. Sie erhielt wichtige Impulse bei Meisterkursen u.a. mit Susanne Ehn-Riebl, Gabriele Geminiani und Reiner Ginzel.

Cecilia gibt bereits seit ihrem Studium in Italien Privatunterricht. Sie besucht regelmäßig Fortbildungskurse und Projekte, die alternative Unterrichtsmethoden anwenden, welche sie gerne im eigenen Unterricht einbaut.


Unterricht bei Cecilia Clò anfragen