Maria Bodensteiner

Ihre erste Ausbildung erhielt Maria Bodensteiner, geboren und aufgewachsen in der Oberpfalz, in der Berufsfachschule für Musik in Kronach bei Gerhard Bauer (Gitarre) und Nese Pars (Gesang). Nach erfolgreichem Abschluß studierte sie in in Salzburg am Mozarteum Musik-und Tanzpädagogik mit Schwerpunkt Gesang bei Regina Sgier und Peter Doss. Bei Hans Brüderl konnte sie ihr Gitarrespiel weiter vertiefen.

In den nachfolgenden 7 Jahren baute sie sich in der Landesmusikschule in Matrei in Osttirol eine Gesangs- und Gitarrenklasse auf. Zeitgleich Mitwirkung in verschiedenen Chören und Ensembles (Bachchor Salzburg bei den Sbg. Festspielen, Händelfestspiele Halle, Schütz-Ensemble Berchtesgaden).

Maria Bodensteiner bereichert das Angebot der Musiklehrervereinigung mit den Unterrichtsfächern Stimmbildung, Gesang, Gitarre, Chor und zahlreichen Stimmbildungsworkshops für Erwachsenen- und Jugendchöre.

Seit 2006 leitet sie den Frauenchor „Voce d`alegria“ und ist gesangssolistisch wie auch in Ensembles vorwiegend kirchenmusikalisch tätig.


Unterricht bei Maria Bodensteiner anfragen